Stand der Energieautarkie der Region (in % ohne Industrie & Gewerbe (2010))

Mittwoch, 22. Juni 2011

Die Solarrally macht Halt in Klaus an der Pyhrnbahn


Am 24.06.2011 werden die Teilnehmer der Solarrally 2011 in Klaus um 18 Uhr 30 erwartet. Diese Veranstaltung wird in Oberösterreich vom Klimabündnis OÖ und vom Amt der OÖ Landesregierung, Abt. Umweltschutz organisiert.

Um 19 Uhr wird im Lockschuppen der Film: „Die 4. Relvolution“ vorgeführt.
Weiters werden Klimabündnisgemeinden ausgezeichnet.

Anschließend geht die Rally per Bahn weiter in die Steiermark.

Dienstag, 21. Juni 2011

Pyhrn-Priel, Energie für Generationen – das Kinder- und Schulprojekt kommt in die entscheidende Phase


Der Antrag für dieses Projekt wurde von den Hauptschuldirektoren Andreas Stallinger und Ing. Strasser, MA sowie DI Leopold Postlmayr, vom Verein „Energieautarke Region Pyhrn-Priel ausgearbeitet und im Februar 2010 eingereicht.

Das Thema: Kinder und Jugendliche erforschen und entdecken die Vorteile von erneuerbarer Energie aus der Region in Theorie und Praxis.

Die Förderzusage von € 44.900 erfolgte im September letzten Jahres. Es ist die ganze Bildungskette vom Kindergarten bis zum PTS in der Region beteiligt.

Seit Projektbeginn wurden u. a. Exkursionen zu Wasserkraftwerken, Hackschnitzelerzeugern, der Fa. Fronius und zum Welios im Wels gemacht.
Die Lehrer der Hauptschulen wurden von der Fh-Wels zu den Themen der erneuerbaren Energien geschult.

In Physik wird z. B. die Herstellung von Methangas aus Biomasse versucht und im Werkunterricht wurden Solarhäuser, Wasserstoffautos, Solarautos, Wind- und Wasserräder gebaut.

Nun ist das Projekt in seiner finalen Phase. Ältere Kinder, vorwiegend Mädchen, aus den Hauptschulen und dem PTS zeigen den Kindern aus Kindergarten und Volksschulen in der Region die Vorteile der erneuerbarer Energien. Die Tutoren erklären die gelernte Theorie und basteln mit ihnen Wasserräder und Windräder, die dann auch aus gleich ausprobiert werden.

Weitere Stromtankstelleneröffnungen in der Pyhrn-Priel Region


Bei den jeweiligen Eröffnungsterminen der E-Zapfsäulen der Fa. Mehler, werden E-Fahrzeuge u.a. von der Energie AG zum Testen zur Verfügung gestellt. Die filmische Dokumentation erfolgt durch RTV.
Es wird ersucht, soweit vorhanden, mit E-Fahrzeugen anzureisen.


  • Klaus beim Gasthof Schinagl am 02.07.2011 um 17 Uhr anlässlich Dorffest



  • St. Pankraz bei der Volkschule am 09.07.2011 um 17 Uhr 30 anlässlich Dorffest



  • Steyrling bei der Volksschule am 16.07.2011 um 10 Uhr



  • Spital am Pyhrn beim Kirchenwirt am 23.07.2011 um 10 Uhr anlässlich Zeltfest



  • Rosenau Hengstpass beim Büro Nationalpark am 21.08.2011 anlässlich Almfest Hengstpass



  • Edlbach beim Golfplatz Golfrestaurant mit Golfabschlag am 03.09.2011 um 10 Uhr



  • Roßleithen bei der Nahwärme in Pichl am 24.09.2011 um 11 Uhr



  • Vorderstoder beim Alten Feuerwehrhaus am 17.09.2011 um 14 Uhr bei der Kindergarteneröffnung, Geburtstag Bergladen und Jubiläum Biomasseheizwerk
  • Feierliche E-Zapfsäuleneröffnung in Hinterstoder am 28. Mai 2011 - Die zweite öffentliche E-Tankstelle in der Region


    Im Beisein von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, LAbg. Bgm. Dr. Christian Dörfel, Bezirkshauptmann HR Dr. Dieter Goppold, dem ersten Präsident der Energieautarken Region Pyhrn-Priel, Bgm. Helmut Wallner, Klaus Aitzetmüller, dem Obmann der WKO Kirchdorf sowie Alexander Mehler von der Fa. Mehler wurde die E-Zapfsäule feierlich mit der Musikkapelle Hinterstoder eröffnet.

    Auch das Wetter meinte es gut. Rechtzeitig zur Eröffnung hörte der Regen auf und es kam die Sonne.

    Damit konnten die E-Fahrzeuge, die von der Energie AG zur Verfügung gestellt wurden, von der Bevölkerung ausgiebig getestet werden.