Energieautarke Region Pyhrn-Priel

Herzlich Willkommen bei der Energieautarken Region Pyhrn-Priel!
autark ... unabhängig, sich selbst versorgend

Stand der Energieautarkie der Region (in % ohne Industrie & Gewerbe (2010))

Dienstag, 21. Juni 2011

Pyhrn-Priel, Energie für Generationen – das Kinder- und Schulprojekt kommt in die entscheidende Phase


Der Antrag für dieses Projekt wurde von den Hauptschuldirektoren Andreas Stallinger und Ing. Strasser, MA sowie DI Leopold Postlmayr, vom Verein „Energieautarke Region Pyhrn-Priel ausgearbeitet und im Februar 2010 eingereicht.

Das Thema: Kinder und Jugendliche erforschen und entdecken die Vorteile von erneuerbarer Energie aus der Region in Theorie und Praxis.

Die Förderzusage von € 44.900 erfolgte im September letzten Jahres. Es ist die ganze Bildungskette vom Kindergarten bis zum PTS in der Region beteiligt.

Seit Projektbeginn wurden u. a. Exkursionen zu Wasserkraftwerken, Hackschnitzelerzeugern, der Fa. Fronius und zum Welios im Wels gemacht.
Die Lehrer der Hauptschulen wurden von der Fh-Wels zu den Themen der erneuerbaren Energien geschult.

In Physik wird z. B. die Herstellung von Methangas aus Biomasse versucht und im Werkunterricht wurden Solarhäuser, Wasserstoffautos, Solarautos, Wind- und Wasserräder gebaut.

Nun ist das Projekt in seiner finalen Phase. Ältere Kinder, vorwiegend Mädchen, aus den Hauptschulen und dem PTS zeigen den Kindern aus Kindergarten und Volksschulen in der Region die Vorteile der erneuerbarer Energien. Die Tutoren erklären die gelernte Theorie und basteln mit ihnen Wasserräder und Windräder, die dann auch aus gleich ausprobiert werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.