Energieautarke Region Pyhrn-Priel

Herzlich Willkommen bei der Energieautarken Region Pyhrn-Priel!
autark ... unabhängig, sich selbst versorgend

Stand der Energieautarkie der Region (in % ohne Industrie & Gewerbe (2010))

Samstag, 24. Dezember 2011

Treffen der oberösterreichischen Energiemodellregionenenmanger am 14.Dezember 2011 in Windischgarsten


Am Mittwoch, den 14. Dezember 2011 fand im Kulturhaus Römerfeld in Windischgarsten das 4. Klima- und Energiemodellregionenmanagertreffen Oberösterreichs statt. Schwerpunktthema war die Realisierung von Kleinwasserkraftwerken. Referent war Christoph Wagner, Präsidiumsmitglied von Kleinwasserkraft Österreich. Neben der Besichtigung eines Kleinkraftwerkes in Pießling stand auch der Vortrag "Licht, die reinste Energie" von Herrn Prof. Rudolf Taschner, Wissenschaftler des Jahres 2004, als Option auf dem Programm.

Herr Mag. Norbert Rainer vom Klimabündnis OÖ sowie Klimaschutzbeauftragter DI Andreas Drack vom Land der OÖ Landesregierung fuhren mit einem handelsüblichen Elektroauto von Linz nach Windischgarsten und erbrachten somit den Beweis, dass diese Strecke auch im Winter mit Elektroautos zu bewältigen ist. Bei der Ankunft des Autos hätte man mit dem restlichen gespeicherten Strom gar noch 20 weitere Kilometer fahren können. Die Machbarkeit, vermehrt Personen aus den Ballungszentren Linz, Wels und Steyr auf diesem Weg in die Pyhrn-Priel Region zu bringen, wurde somit wieder bewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.