Energieautarke Region Pyhrn-Priel

Herzlich Willkommen bei der Energieautarken Region Pyhrn-Priel!
autark ... unabhängig, sich selbst versorgend

Stand der Energieautarkie der Region (in % ohne Industrie & Gewerbe (2010))

Mittwoch, 28. August 2013

Exklusive Elektrofahrzeug Förderungen für Unternehmen, Gemeinden und Vereine in der Region

Die Pyhrn-Priel-Region ist seit 2010 eine Klima- und Energiemodellregion und wird durch den Klima- und Energiefonds gefördert. 106 Regionen dieser Art gibt es in Österreich – diese sind gemeinsam mit Pyhrn-Priel Vorreiter in Sachen erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Energiesparen. Der Modellregionenmanager initiiert und koordiniert vor Ort ganz konkrete Projekte. So sind z.B. die Projekte E-Zapfsäulen für jede Gemeinde oder das Nahwärmeprojekt Windischgarsten entstanden. Die Förderung durch den Klima- und Energiefonds ermöglicht jedoch nicht nur regionale Projekte, sondern eröffnet auch den Unternehmern und Unternehmerinnen unserer Region Möglichkeiten, exklusive Förderungen zu erhalten. Darunter fallen z.B. Fotovoltaik-Anlagen für öffentliche Gebäude, Mustersanierungen, oder die Förderung von E-Fahrzeugen. Diese Sonderförderung nur für Klima- und Energie Modellregionen gilt sowohl für Betriebe, Gemeinden als auch Vereine. Bis zu 4.000 Euro pro Fahrzeug werden gefördert und die Energie für die Fahrzeuge gibt es in Form einer geförderten PV-Anlage gleich dazu.

Die Einreichung ist noch bis 11.10. 2013 möglich. Für Informationen zu diesen Fördermöglichkeiten steht DI Leopold Postlmayr zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: www.klimaundenergiemodellregionen.at und www.klimafonds.gv.at!

Foto: Tesla

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.