Energieautarke Region Pyhrn-Priel

Herzlich Willkommen bei der Energieautarken Region Pyhrn-Priel!
autark ... unabhängig, sich selbst versorgend

Stand der Energieautarkie der Region (in % ohne Industrie & Gewerbe (2010))

Sonntag, 26. Oktober 2014

Preise für Hinterstoder für sanfte Mobilität

Hinterstoder erhält VCÖ-Preis für Oberösterreich und Österreich.

Das Projekt „Hinterstoder sanft mobil“ wurde im Jahr 2002 gestartet, mit dem Ziel, autofreien Tourismus zu ermöglichen und den Urlaubsgästen ein vielfältiges Mobilitätsangebot zur Verfügung zu stellen.
Hinterstoder ist heute vom Wiener Westbahnhof mit öffentlichen Verkehrsmitteln in weniger als drei Stunden erreichbar. Das Auto hat keinen Reisezeitvorteil mehr. Zahlreiche Maßnahmen wurden in den vergangenen Jahren umgesetzt: Der Öffentliche Verkehr wurde besser vernetzt, der neue Tälerbus bietet einen Taktverkehr, es wird ein Elektrobus eingesetzt, der keine gesundheitsschädlichen Abgase beim Fahren emittiert, klimafreundlicher und nicht von Erdöl abhängig ist. 43 Bushaltepunkte wurden neu errichtet, sind nun barrierefrei und haben teilweise Echtzeitanzeigen. Die Verbesserungen beim Öffentlichen Verkehr werden mit den Einnahmen aus der Parkraumbewirtschaftung finanziert. Für Fahrräder gibt es eine Lufttankstelle. Das Seitental „Polsterlucke“ wurde verkehrsberuhigt. Es wurden zudem nachhaltig zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen (Auszugweise aus VCÖ-Link, http://www.vcoe.at/de/netzwerk/mobilitaetspreis-oberoesterreich ).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.