Stand der Energieautarkie der Region (in % ohne Industrie & Gewerbe (2010))

Montag, 12. März 2018

Neue Förderungen für Photovoltaik und Stromspeicher

Windischgarsten, 10. 03. 2018. Ab 12. März 2018, 17 Uhr, können wieder Förderungen für Photovoltaik und Stromspeicher online unter www.oem-ag.at beantragt werden.

Zum ersten Mal gibt es eine Bundesförderung zur Anschaffung von Batteriespeicher. Die Kilowattstunde Speicherkapazität wird mit € 500 gefördert. Der gesamte Fördertopf ist mit 6 Mio. gefüllt. Wer zuerst beantragt, wird zuerst bedient. Es können bis zu 10 kWh Speicherkapazität pro kW installierter Engpassleistung gefördert werden. Max. werden jedoch zwischen 45 und 65 % der förderbaren Kosten gefördert.

Für Photovoltaik sind 9 Mio. im Topf. Für Anlagen bis 100 kWp (Kilowatt Peak), gibt es € 250 pro kWp. Bei Anlagen mit mehr als 100 kWp, bis 500 kWp, ist die Förderung auf € 200 pro kWp reduziert. Maximal werden 30 % der Investitionskosten gefördert.

Es ist zuerst online ein Ticket zu lösen. Dabei müssen die Grunddaten eingegeben werden. Frühestens 18 h nachher wird der Antrag weiter vervollständigt. Dafür gibt es 10 Tage Zeit.

Foto: Ringhofer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.